Gesundheit Hund

Schmerzen oder Unwohlsein des Hundes können enorme Auswirkungen auch auf sein Verhalten haben. Deshalb ist es wichtig, den Hund abzuklären und bei Bedarf entsprechend von Fachkräften behandeln zu lassen.

 

Vor Ort hat med. vet. Tina Gysin ihre Praxis als Veterinär-Chiropraktorin eingebaut und behandelt Hunde nach Terminvereinbarung. Gemeinsam haben wir schon mehrere Erste Hilfekurse für Hunde erfolgreich durchgeführt und arbeiten auch nebst den Seminaren Hand in Hand.

 

 

Veterinärchiropraktik

med. vet. Tina Gysin

 

 

 

Anfang des Jahres 2019 schloss ich an der Universität Zürich das Studium der Veterinärmedizin ab. Während der Ausbildung zur Tierärztin interessierte ich mich besonders für den Bewegungsapparat und die Biomechanik von

unseren Haustieren. Folglich erfüllte ich mir nach dem Staatsexamen einen grossen Traum mit der Ausbildung zur Chiropraktorin für Hunde und Pferde. Chiropraktik ist eine manuelle Therapieform, mit dem Ziel biomechanische Dysfunktionen der Wirbelsäule zu korrigieren und somit das harmonische Zusammenspiel von Nerven und Muskeln wiederherzustellen. Dabei sollen verkrampfte Muskeln entspannen und der Entwicklung krankhafter Bewegungs-

muster entgegengewirkt werden. Eine chiropraktische Behandlung eignet sich zur Unterstützung von Erkrankungen

des Bewegungsapparates, zur Rehabilitation oder auch zur prophylaktischen Erhaltung der Gesundheit. Ich nehme

mir für jeden Patienten viel Zeit und beziehe Tierbesitzer gerne in den Therapieprozess mit ein in Form von Übungen

für zu Hause.  

 

Ich freue mich Sie und Ihre tierischen Begleiter in meiner Chiropraxis im HM-Zentrum in Seon empfangen zu dürfen. 

 

Email: vetchirotg@gmail.com

Tel: +41 78 866 20 20


weitere Infos folgen demnächst